Branchentreff 2017 - Eine gelungene Veranstaltung


Wie schon im Titel erwähnt, war auch der heurige Branchentreff (Fachverband Garagen, Tankstellen und Servicestationen) in Salzburg eine wirklich gelungene Veranstaltung. An einem sehr angenehmen Veranstaltungsort am Messegelände Salzburg ergaben sich zahlreiche Möglichkeiten zum Austausch mit Kollegen und Fachleuten. Eine interessante Abfolge an Vorträgen ergab ein stimmiges Branchenbild, der Zeitrahmen wurde aufgrund interessanter Diskussionen sogar überschritten. Im Anschluss der Vorträge ergab sich erneut die Möglichkeit zum fachlichen Austausch mit Kollegen und Vortragenden, darüberhinaus konnte in weiterer Folge die alljährliche AutoZum besucht werden.


Ich persönlich halte solche Veranstaltungen für immens wichtig, da sich hier ein einfache Möglichkeit ergibt, bundesweit Erfahrungsaustausch zu betreiben. Solche Möglichkeiten ergeben sich leider aufgrund immer dichter werdender Alltagsagenden immer weniger. Demzufolge gehört eine solche Veranstaltung (in welcher Form auch immer), meiner Meinung nach, zum Pflichtprogramm jedes Gewerbetreibenden. Nicht vergessen darf man dabei auch die Möglichkeiten des persönlichen Gespräches mit den Vortragenden und Branchenexperten. Solche Möglichkeiten sollte man nutzen.


Aufgrund des jeweiligen Austragungsortes ergeben sich naturgemäss Verschiebungen in der Gewichtung der Teilnehmer. In diesem Jahr waren, aufgrund des Veranstaltungsortes Salzburg, leider etwas weniger Teilnehmer aus dem östlichen Bundesgebiet vorzufinden. Ein Umstand, den man mit vermehrtem Werbeaufwand entgegnen muss. (Was ich mir bereits in meiner persönlichen Agenda vermerkt habe.)


Man kann den Veranstaltern zum Ablauf und Ergebnis nur gratulieren. Diese Form der Branchenveranstaltungen muss unbedingt beibehalten, und wie ich finde, sogar intensiviert werden.


Bilder zum Event finden sie im Forum.

Weitere Bilder und Download der Vorträge als .pdf: http://www.atg.at/branchentreff/