iPhone - Face ID & Lautstärke Klingelton

Es wird öfter bemängelt, dass die Lautstärke des Klingeltones leiser sei, als in den Einstellungen fixiert. Dies ist aber kein Fehlverhalten der Software oder des iPhones, sondern eine nützliche Zusatzfunktion von Face ID. Das Stichwort lautet hierbei Aufmerksamkeitssensible Funktionen.


Bei Eingang eines Anrufes entspricht der Klingelton der Lautstärke, welche man in den Einstellungen eingestellt hat. Schaut man während dieses Einganges aber auf das Display des iPhone, wird dieser Klingelton aufgrund der Aufmerksamkeitssensibilität leiser. Dies ist so gewollt und, wie gesagt, ein Feature von Face ID. Das Telefon erkennt, dass man den Anruf bereits visuell registriert hat, und erachtet deswegen einen normal lauten Klingelton für nicht mehr notwendig.


Falls dies stören sollte, kann dieses durchaus praktische Feature in den Einstellungen deaktiviert werden:

Einstellungen

Face ID & Code

Aufmerksamkeitssensible Funktionen deaktivieren.

    Kommentare